Die Saison 2024 startet jetzt, bestelle heute Deine frischen Pflanzen online ! ×
Kirsche 'Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche' Halbstamm

Prunus avium 'Dönnissens gelbe Knorpelkirsche' - Süßkirsche

Kulturart: im Topf gewachsen | 10 Liter

Herkunft: Österreich / Oberösterreich

Frucht: Mittelgroß, festfleischig, saftig, gelb, sonnenseits rötlich, sehr süß mit geringer Säure, nicht platzfest, helles Fruchtfleisch

Reifezeit: 5.-6. Kirschwoche (Juli)


abStückpreis / Stk (1,00 stueck)
2 38,47 € *
10 37,66 € *
25 36,45 € *
50 34,42 € *
100 32,40 € *
200 31,59 € *
40,50 €
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 25.04.2024 (AT - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Außergewöhnliche und begehrte Kirschsorte!

Prunus avium 'Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche' ist eine bemerkenswerte Kirschsorte, die für ihre gelben, saftigen und süßen Früchte geschätzt wird. Die Sorte stammt ursprünglich aus Deutschland und wurde erstmals in den 1930er Jahren gezüchtet.

„Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche" ist eine späte Sorte, die im Juli oder August reift. Die Früchte sind groß, rund, gelb bis golden. Es hat eine feste, zähe Textur und einen süßen, leicht würzigen Geschmack. Kirschen sind auch dafür bekannt, dass sie gut lagerfähig sind und nach der Ernte mehrere Wochen frisch bleiben können.

'Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche '-Bäume sind mittelgroß. Liebt sonnige Standorte und fruchtbaren Boden. Bäume müssen regelmäßig gegossen und gedüngt werden, um optimal zu wachsen. Die Sorte ist relativ krankheits- und schädlingsresistent. „Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche" ist eine vielseitige Frucht, die in einer Vielzahl von Rezepten wie Kuchen, Torten, Marmeladen und Desserts verwendet werden kann. Es wird oft in Gärten und Obstplantagen angebaut und ist auch auf Bauernmärkten und Supermärkten erhältlich.

Hier sind die Schritte, um einen Baum richtig zu pflanzen:

⇒Ort auswählen: Wählen Sie einen sonnigen Standort mit durchlässigem Boden. Die Erde sollte feucht, aber nicht zu nass sein. Bäume sollten in Gebieten gepflanzt werden, die vor starken Winden geschützt sind.

⇒ein Loch graben: Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit und tief ist wie der Wurzelballen des Baumes. Bereiten Sie den Boden vor.

Unkraut und Steine aus der Grube entfernen und die Erde mit einer Gabel auflockern. Fügen Sie Kompost oder Dünger hinzu, um die Bodennährstoffe zu verbessern.

⇒Bäume pflanzen: Stellen Sie den Baum in die Grube und achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem sich Stamm und Wurzeln treffen (Pfropfpunkt), mindestens 5 cm über dem Boden liegt. Füllen Sie das Loch mit Erde und drücken Sie leicht, um das Eindringen von Luft zu verhindern.

⇒Bewässerung: Gießen Sie den Baum gut und legen Sie eine Schicht Mulch um den Baum, um ihn feucht zu halten.

⇒Pflege: Halten Sie die Bäume von Unkraut fern und halten Sie die Erde feucht, aber nicht zu nass. Beschneiden Sie Bäume, um ihre Form und Größe anzupassen, und entfernen Sie abgestorbene oder beschädigte Äste.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, wird sichergestellt, dass Ihr Baum den bestmöglichen Start in seinem neuen Zuhause hat.


Kunden kauften auch
Beetrose Allotria rot
Beetrose Allotria rot
Beetrose Pussta rot
Gewöhnlicher Efeu
Gewöhnlicher Efeu
Großblättriges Immergrün
Großblättriges Immergrün
Strauchrose Barock
Strauchrose Emilien Guillot
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Loading ...