Ab 119€ Einkaufswert für Hartwaren GRATIS Versand in AT & DE ×

Wühlmäuse im Garten erfolgreich los werden

Wühlmäuse im Garten erfolgreich los werden - Wühlmäuse im Garten erfolgreich los werden

Wühlmäuse im Garten !

Was man gegen die kleinen Nager machen kann und wie man sie schnell wieder los wird ?

Kaum hat man es im Garten schön und die Beete neu angelegt, da entdeckt man plötzlich einen kleinen Erdhügel mit Loch. Abgenagte Blumenbeete und das leckere Gemüse im Beet verschwindet. Wer war denn da der Übeltäter? Wühlmaus oder Maulwurf?

Der Unterschied ist ganz klar zu erkennen: Die Wühlmaus hat ihren Eingang zum Loch immer seitlich vom Erdhügel. Der Maulwurf dagegen immer inmitten des Erdhügels. Der Erdhügel wäre nicht das Problem, denn die Wühlmäuse können ganz schön großen Schaden im Garten anrichten! Die Nager fressen die Wurzeln der Pflanzen, bevorzugt von Gemüse und Obstbäumen. Schnelles Handeln ist gefragt! Aber wie wird man die kleinen Chaosmacher wieder los?

Es gibt viele verschiedene Methoden, um die Wühlmaus aus dem Garten zu vertreiben – ohne, dass man die Tierchen töten muss:

Wasser marsch! Wühlmäuse mögen keine nassen Gänge und suchen bei starkem Regen rasch ein trockenes Plätzchen auf. Mit dem Gartenschlauch kann man da schon mal nachhelfen und die Gänge fluten. Rasch wird die Maus das Weite suchen.

Geräusche und Lärm! Kein Problem, wenn man Kinder hat! Wühlmäuse reagieren empfindlich, wenn sie Erderschütterungen und Geräusche um ihre Gänge herum war nehmen. Durch das Toben der Kinder, wird es den Mäusen bestimmt bald zu stressig und sie verschwinden.

Auch Windspiele, die man in Nähe der Wühlmausgänge platziert, wirken äußerst effektiv.

Ultraschallgeräte und Wühlmausschreck können mit ihren hohen Tönen die Mäuse in die Flucht treiben. Aber meist nur für kurze Dauer.

Schwefel-Patronen ! Die Beste Möglichkeit um die Wühlmäuse schnell los zu werden! Die Patronen werden gezielt zur Bekämpfung von Feld-und Wühlmäusen eingesetzt. Der Rauch zieht durch alle Gangsysteme und kann im Wein- Obst- Gemüse- und Zierpflanzenbau eingesetzt werden.

Unsere Empfehlung: Kwizda Matox WühlmausFrei

Anwendung: Vor einer MATOX-Begasung zuerst den Mäusegang freilegen. Unmittelbar danach den Kegel am Docht anzünden, kurz einige Sekunden anbrennen lassen und mit dem Spitz voraus in die freigelegte Öffnung des Gangsystems schieben. Anschließend das Mäuseloch mit Erde bedecken, damit die Gase nicht entweichen. Nach kurzer Zeit verteilen sich die für die Maus tödlichen Gase in den Mausgängen. Befallene Fläche von außen nach innen begasen. Zum Abschluss werden sämtliche Erdauswürfe eingeebnet, um eine Nachkontrolle in den darauffolgenden Tagen zu ermöglichen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Loading ...