Ab 119€ Einkaufswert für Hartwaren GRATIS Versand in AT & DE ×
Kirschlorbeer ,Novita' 125-150cm

Prunus laurocerasus ,Novita'

Kulturart: im Topf gewachsen

Herkunft: Österreich / Oberösterreich


Pflanzengröße bitte auswählen
abStückpreis (1,00 stueck)
2 42,00 € *
10 41,11 € *
25 39,79 € *
50 37,57 € *
100 35,36 € *
200 34,48 € *
39,90 €
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 10.06.2024 (AT - Ausland abweichend)
Beschreibung

KIRSCHLORBEER - DIE BELIEBTESTE HECKENPFLANZE

 

Die Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus) ist eine immergrüne Heckenpflanze, wie auch Solitärpflanze, die aktuell mit Abstand die Beliebteste und meist eingesetzte Pflanze ist. Sie erfreut sich deshalb so großer Beliebtheit, da die Pflanzen sehr pflegeleicht sind und rasch zu einer blickdichten Hecke heranwachsen.

Die Kirschlorbeersorte ‚Novita‘ wird jeder Anforderung im Garten gerecht. Sie wächst relativ schnell, wird sehr buschig und ist sehr gut schnittverträglich. Außerdem ist der ‚Novita‘ sehr robust und widerstandsfähig und behält auch bei strengeren Wintern sein Laub.

Die Sorte ‚Novita‘ wird aktuell am meisten verkauft und findet sowohl im privaten als auch öffentlichen Bereichen seine Anwendung. Egal ob die Pflanzen als Hecke oder in Einzelstellung gepflanzt werden – sie sind immer problemlos zu kultivieren.

 

 

Der richtige Standort

Prunus laurocerasus ‚Novita‘ bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Längere Trockenphasen sollten vermieden werden und daher gilt es auch im Winter die Pflanzen bei längeren Trockenphasen zu wässern. Der Kirschlorbeer ‚Novita‘ eignet sich sowohl als Heckenpflanze als auch zum Pflanzen in Einzelstellung (Solitärpflanzung)

 

 

 

Der richtige Boden

Prinzipiell stellt der Kirschlorbeer 'Novita' keine besonderen Ansprüche an den Boden. Die Pflanzen können in normalem Gartenboden gepflanzt werden. Der ideale Boden ist locker und humusreich. Auch leicht lehmhaltige Böden stellen optimale Bedingungen für diese Pflanze dar. Wird der Kirschlorbeer 'Novita' in sehr sandigen Boden gepflanzt, sollte man regelmäßig Nährstoffe in Form von Dünger nachreichen. 

Wir empfehlen unseren Garten-Champ Heckendünger  und die Profi-Pflanzerde zu verwenden!

 

Anordnung der Hecke: Da der Kirschlorbeer 'Novita' eine Breite bis zu 1,5 Meter erreichen kann, sollten die Pflanzen in einer Reihe gesetzt werden.

 

 

Höhe und Schnitt

Ein Sichtschutz aus Kirschlorbeerpflanzen ist eine absolut perfekte Wahl! Neben den großen Blättern und dem sehr dichtem Wuchs werden solche Hecken bis zu 3,5 Meter hoch und bieten auch Singvögeln idealen Ort für den Nestbau. Am Boden bietet die Hecke Nützlingen ausreichend Schutz und einen schönen Lebensraum. Natürlich kann die Kirschlorbeer Hecke beliebig geschnitten werden. Selbst radikale Rückschnitte sind für diese Sorte kein Problem. Der ideale Zeitpunkt für einen Rückschnitt ist nach der Kälteperiode im Frühjahr. Sie können die Heckenpflanze mittels einer Heckenschere, als auch einzelne Triebe mittels Gartenschere zurückschneiden. Beachten Sie, dass alle beschädigten Blätter abfallen aber auch nachwachsen.


Loading ...