Die Saison 2024 startet jetzt, bestelle heute Deine frischen Pflanzen online ! ×
Edelrose 'Bernstein'

Rosa  'Bernstein'

Kulturart: im Topf gewachsen | 5 Liter

Herkunft: Österreich | Salzburg

  • angenehme Duftnote
  • orange halbgefüllte Blüten
  • robuste Sorte

abStückpreis / Stk (1,00 stueck)
2 21,76 € *
10 21,30 € *
25 20,61 € *
50 19,47 € *
100 18,32 € *
200 17,87 € *
22,91 €
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 02.05.2024 (AT - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Nostalgische Rosensorte!

Die Edelrose 'Bernstein' ist eine nostalgische Sorte mit orangen halbgefüllten Blüten! Ihr angenehmer Duft macht sie zu einer begehrten Rosensorte. Definitiv etwas für Rosenliebhaber!

Welchen Standort benötigen Edelrosen?

Edelrosen bevorzugen einen sonnigen Standort mit mindestens 6 Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag. Sie gedeiht aber auch an halbschattigen Plätzen, solange sie genügend Sonnenlicht erhält. Ein gut belüfteter Bereich ist auch wichtig, um Schimmelbildung zu verhindern.

Der Boden sollte gut durchlässig sein und ausreichende Mengen an organischem Material enthalten, um Feuchtigkeit und Nährstoffe zu speichern. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 6,0 und 6,5 liegen, um das Pflanzenwachstum und die Gesundheit zu fördern.

Wie pflanzt man Edelrosen richtig?

Es ist wichtig, den Boden vor dem Pflanzen von Edelrosen gut vorzubereiten:

Lockern Sie den Boden und fügen Sie Kompost oder andere organische Düngemittel hinzu, um das Wurzelwachstum und die Wasserspeicherung zu fördern. Wenn der Boden schwer und lehmig ist, kann das Hinzufügen von Sand oder Kies die Entwässerung verbessern. Verwenden sie frische Rosenerde!

Wichtig ist auch, dass der Standort genügend Platz bietet, um Edelrosen zu pflanzen und anzubauen. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 50 cm betragen, um eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen und das Risiko von Pilzkrankheiten zu verringern.  Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit kann Ihnen eine Edelrose jahrelang Freude bereiten.

Edelrosen richtig schneiden

Edelrosen sollten einmal im Jahr beschnitten werden, um ein gesundes Wachstum und eine reiche Blüte zu fördern. Die beste Zeit zum Schneiden ist im Frühjahr, bevor neue Triebe erscheinen. In kälteren Klimazonen sollte der Rückschnitt verschoben werden, bis die Frostgefahr vorüber ist.

Schritt für Schritt zum optimalen Rückschnitt:

⇒ Beschädigte, kranke oder abgestorbene Äste entfernen. Schneiden Sie diese so tief wie möglich, bis Sie auf gesundes Holz treffen. Schneiden Sie schwache, dünne oder eingewachsene Zweige ab, um Platz für stärkere, gesündere Triebe zu schaffen.

Schneiden Sie die restlichen Zweige auf etwa ein Drittel ihrer ursprünglichen Länge zurück. Schneiden Sie über das nach außen gerichtete Auge oder die Knospe, um das Wachstum in die gewünschte Richtung zu fördern.

⇒ Entfernen Sie alle verbleibenden Blätter oder Seitenäste unterhalb des Schnittbereichs, um die Wundheilung zu fördern.

⇒ Sie können auch den Boden um die Pflanzen herum lockern und Mulch hinzufügen, um die Feuchtigkeit zu speichern und bei Bedarf Unkraut fernzuhalten. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Rose im Herbst oder Winter  Flecken oder kranke Triebe hat, können Sie diese auch entfernen.


Zubehör
Empfinger Rosenerde 40 Liter
Empfinger Rosenerde 40 Liter
12,48 € *
0,31 € pro 1 l
Veganer Gartendünger - Garten Champ 1,25 kg
Auf Lager
Wuxal Blütenpracht
Wuxal Blütenpracht
Wuxal Blütenpracht
19,90 € *
19,90 € pro 1 l
Wuxal Universal Flüssigdünger 1l
Wuxal Universal Flüssigdünger 1l
13,30 € *
13,30 € pro 1 l
Loading ...