Ab 119€ Einkaufswert für Hartwaren GRATIS Versand in AT & DE ×
Birne 'Gute Luise' Halbstamm

Pyrus communis 'Gute Luise'

Kulturart: im Topf gewachsen | 10 Liter

Herkunft: Österreich / Oberösterreich

Frucht: Klein bis mittel, glatte, gelbgrüne, geschmeidige Haut, sonnenseits flächig braunrot, weißes bis gelblichweißes, schmelzendes, sehr saftiges Fleisch, süß, angenehme Säure, vorzüglicher Geschmack

Reifezeit: Anfang bis Mitte September, essbar ab Ende September bis Oktober


abStückpreis / Stk (1,00 stueck)
2 38,47 € *
10 37,66 € *
25 36,45 € *
50 34,42 € *
100 32,40 € *
200 31,59 € *
40,50 €
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 02.08.2024 (AT - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Gute Luise Birne - süß & würzig!

'Gute Luise' ist eine beliebte Birne mit süßem und saftigem Fruchtfleisch. Die Frucht ist gelbgrün und das Fruchtfleisch weich und saftig.

'Gute Luise' ist eine alte Sorte, die im 18. Jahrhundert in Frankreich bekannt war. Der Name Gute Luise stammt von Königin Luise von Preußen, die diese Birne sehr schätzte. Gute Luise ist eine mittelgroße bis große Birne, die im Spätsommer geerntet wird. Die Früchte sind sehr aromatisch und haben einen leicht säuerlich-süßen Geschmack. Sowohl zum Essen als auch zum Zubereiten von Marmeladen, Kompotten und Kuchen geeignet.

Die Gute Luise Birne ist eine winterharte Sorte, die relativ anspruchslos ist und in kühlen Klimazonen gut gedeiht. Alles, was sie braucht, ist ein sonniger Standort und viel Wasser. Insgesamt ist die Gute Luise Birne eine köstliche und vielseitige Birnensorte, die für ihre süßen und saftigen Früchte geschätzt wird.

Der richtige Standort ist entscheidend für das Wachstum und die Gesundheit von Birnbäumen.

Hier sind die Schritte, um einen Baum richtig zu pflanzen:

⇒Ort auswählen: Wählen Sie einen sonnigen Standort mit durchlässigem Boden. Die Erde sollte feucht, aber nicht zu nass sein. Bäume sollten in Gebieten gepflanzt werden, die vor starken Winden geschützt sind.

⇒ein Loch graben: Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit und tief ist wie der Wurzelballen des Baumes. Bereiten Sie den Boden vor.

Unkraut und Steine ??aus der Grube entfernen und die Erde mit einer Gabel auflockern. Fügen Sie Kompost oder Dünger hinzu, um die Bodennährstoffe zu verbessern.

⇒Bäume pflanzen: Stellen Sie den Baum in die Grube und achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem sich Stamm und Wurzeln treffen (Pfropfpunkt), mindestens 5 cm über dem Boden liegt. Füllen Sie das Loch mit Erde und drücken Sie leicht, um das Eindringen von Luft zu verhindern.

⇒Bewässerung: Gießen Sie den Baum gut und legen Sie eine Schicht Mulch um den Baum, um ihn feucht zu halten.

⇒Pflege: Halten Sie die Bäume von Unkraut fern und halten Sie die Erde feucht, aber nicht zu nass. Beschneiden Sie Bäume, um ihre Form und Größe anzupassen, und entfernen Sie abgestorbene oder beschädigte Äste.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, wird sichergestellt, dass Ihr Birnbaum den bestmöglichen Start in seinem neuen Zuhause hat.


Loading ...