Die Saison 2024 startet jetzt, bestelle heute Deine frischen Pflanzen online ! ×
Apfel 'Kronprinz Rudolf' Halbstamm

Malus domestica 'Kronprinz Rudolf'

Kulturart: im Topf gewachsen | 10 Liter

Herkunft: Österreich / Oberösterreich

Frucht: Klein bis mittelgroß, Schale glatt, Grundfarbe gelblich-grün, später grünlichgelb bis gelb, Deckfarbe rot, verwaschen, teil punktförmig

Reifezeit: Ende September, genussreif November bis Jänner- Winterapfel


abStückpreis / Stk (1,00 stueck)
2 38,47 € *
10 37,66 € *
25 36,45 € *
50 34,42 € *
100 32,40 € *
200 31,59 € *
40,50 €
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 02.05.2024 (AT - Ausland abweichend)
Stk
Beschreibung

Kronprinz Rudolf - die berühmte Apfelsorte!

Kronprinz Rudolf Äpfel sind eine berühmte Apfelsorte, die nach Erzherzog Rudolf von Österreich benannt ist. Die Sorte stammt aus der Zeit um 1880 und wurde erstmals 1885 in Österreich gezüchtet. Dies ist eine der ältesten und bekanntesten Apfelsorten, die noch heute beliebt sind.

Die Äpfel von Kronprinz Rudolf haben eine schöne dunkelrote Farbe, fast violett. Die Früchte sind mittelgroß bis groß und oval. Das Fruchtfleisch ist weiß, saftig, süß und leicht säuerlich. Äpfel haben eine feste Klebrigkeit, daher eignen sie sich zum Backen und Kochen.

Diese Apfelsorte ist vor allem in Österreich und Deutschland beliebt. Kronprinz Rudolf Äpfel werden im Herbst geerntet und sind bis in den Winter lagerfähig. Aufgrund seiner langen Haltbarkeit eignet es sich besonders für den Transport und den Verkauf auf Märkten und Supermärkten. Insgesamt sind die Kronprinz Rudolf Äpfel eine tolle Apfelsorte mit einzigartigem Geschmack und langer Tradition. Wenn Sie auf der Suche nach köstlichen und vielseitigen Äpfeln sind, ist Kronprinz Rudolf die perfekte Wahl.

Hier sind die Schritte, um einen Baum richtig zu pflanzen:

⇒Ort auswählen: Wählen Sie einen sonnigen Standort mit durchlässigem Boden. Die Erde sollte feucht, aber nicht zu nass sein. Bäume sollten in Gebieten gepflanzt werden, die vor starken Winden geschützt sind.

⇒ein Loch graben: Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit und tief ist wie der Wurzelballen des Baumes. Bereiten Sie den Boden vor.

Unkraut und Steine aus der Grube entfernen und die Erde mit einer Gabel auflockern. Fügen Sie Kompost oder Dünger hinzu, um die Bodennährstoffe zu verbessern.

⇒Bäume pflanzen: Stellen Sie den Baum in die Grube und achten Sie darauf, dass der Punkt, an dem sich Stamm und Wurzeln treffen (Pfropfpunkt), mindestens 5 cm über dem Boden liegt. Füllen Sie das Loch mit Erde und drücken Sie leicht, um das Eindringen von Luft zu verhindern.

⇒Bewässerung: Gießen Sie den Baum gut und legen Sie eine Schicht Mulch um den Baum, um ihn feucht zu halten.

⇒Pflege: Halten Sie die Bäume von Unkraut fern und halten Sie die Erde feucht, aber nicht zu nass. Beschneiden Sie Bäume, um ihre Form und Größe anzupassen, und entfernen Sie abgestorbene oder beschädigte Äste.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, wird sichergestellt, dass Ihr Baum den bestmöglichen Start in seinem neuen Zuhause hat.


Loading ...