Die Saison 2024 startet jetzt, bestelle heute Deine frischen Pflanzen online ! ×
Frühe Heidelbeere 'Reka' 60-80cm

Botanische Bezeichnung: Vaccinium corymbosum 'Reka'

Standort: Sonne bis Halbschatten, saurer, frisch bis feuchter, durchlässiger Boden;

Wuchs: 100-150cm hoch und 60-140cm breit; offen, aufrecht, langsam; für Höhenlagen geeignet;

Laub: grün; gelb-orange-rote Herbstfärbung;

Blüte: Rosa-weiß, April-Mai, Selbstbestäuber, zweite Pflanze steigert Ertrag, Bienennährpflanze;

Frucht: Tiefblau, süß, groß bis 1cm , Anfang bis Ende Juli, hoher Ertrag, sehr guter Geschmack;

Kultivierung: im 5 l Topf;

Wichtiger Hinweis zum Produktpreis: Je nach Produktionsstandort können idente Artikel preislich etwas abweichen. Dies hat verschiedene Gründe wie Produktausrichtung, Produktionsmenge und Betriebsgröße. Wir versuchen jedoch immer einen fairen und attraktiven Preis anzubieten.


19,28 €
19,28 € pro 1 stueck
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 24.04.2024 (AT - Ausland abweichend)
Stück
Beschreibung

Die Heidelbeere 'Reka' (Vaccinium corymbosum 'Reka') ist eine bemerkenswerte Sorte innerhalb der Heidelbeerfamilie. Ihre Früchte sind mittelgroß bis groß, rundlich und haben eine tiefblaue Farbe. Jede Beere hat eine glatte, wachsartige Oberfläche und ist in lockeren Büscheln angeordnet, die an den Enden der Zweige hängen. Der Geschmack der 'Reka'-Heidelbeere ist süß mit einer angenehmen Säurenote, was sie zu einer beliebten Wahl für den frischen Verzehr, Backwaren und andere kulinarische Anwendungen macht.

Was die Pflanze selbst betrifft, so ist die 'Reka'-Heidelbeere bekannt für ihre Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Sie ist eine selbstfruchtbare Sorte, was bedeutet, dass sie keine andere Pflanze zur Bestäubung benötigt, um Früchte zu produzieren, jedoch die Anwesenheit anderer Heidelbeersorten die Erträge steigern kann.

Die 'Reka'-Heidelbeere hat eine frühe Reifezeit, was bedeutet, dass sie bereits im frühen Sommer erntebereit ist. Diese Eigenschaft macht sie besonders attraktiv für Gärtner, die früh in der Saison eine Ernte anstreben. Die Pflanze bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte mit gut durchlässigem, saurem Boden, ähnlich wie andere Heidelbeersorten.

Die Heidelbeere 'Reka' zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

Fruchtgröße und -farbe

Die Früchte sind mittelgroß bis groß und haben eine tiefblaue Farbe, was auf ihren hohen Anthocyan-Gehalt hinweist.

Fruchtgeschmack

Die Beeren der 'Reka'-Heidelbeere haben einen süßen Geschmack mit einer angenehmen Säurenote, der sie ideal für den frischen Verzehr sowie für die Verwendung in Backwaren und anderen kulinarischen Rezepten macht.

Wuchsform

Die Pflanze wächst kompakt und buschig mit aufrechten Zweigen, was sie leicht zu handhaben und zu ernten macht.

Selbstfruchtbarkeit

'Reka' ist eine selbstfruchtbare Sorte, was bedeutet, dass sie in der Lage ist, Früchte ohne Bestäubung durch andere Pflanzen zu produzieren. Dennoch kann die Anwesenheit anderer Heidelbeersorten die Erträge steigern.

Robustheit

Die 'Reka'-Heidelbeere ist bekannt für ihre Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen, was sie zu einer zuverlässigen Wahl für den Anbau in verschiedenen Klimazonen macht.

Reifezeit

'Reka' hat eine frühe Reifezeit, was bedeutet, dass die Ernte bereits im frühen Sommer erfolgt. Dies macht sie besonders attraktiv für Gärtner, die früh in der Saison eine Ernte anstreben.

Standort- und Bodenvoraussetzungen

Die 'Reka'-Heidelbeere bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte mit gut durchlässigem, saurem Boden. Eine gute Bodendrainage ist ebenfalls wichtig, um Staunässe zu vermeiden und das Wachstum zu fördern.


  • Inhalt: 1,00 stueck
Loading ...